2 Kommentare

  1. Anita Ochsner · April 4, 2016

    …Zeiten mit meiner Mutter sein
    … mit meinen Kindern sein, erfahren und wissen, dass sie auf gutem Wege sind, im Leben stehen, durch alles Begleiten heute
    .. mit meinem Mann alt werden
    … Freunden Freundin sein
    … immer in schwierigsten Zeiten mir bewusst sein, dass auch wieder die Guten folgen werden
    möchte ich mir der Endlichkeit des Lebens, dass hier der Tod folgt, bewusst sein. Und danach Leben können.
    immer wieder, heute… Ein Anfang an diesem wunderbaren sonnigen Frühlingstag.
    Wie Reich! : -)))
    Danke Dir Brigitte
    Anita

    Gefällt 1 Person

  2. Marion Zwanzig · April 4, 2016

    Bevor ich sterbe, will ich gelernt haben das Leben nicht so tragisch zu nehmen wie es ist ( frei nach Karl Valentin; -)
    Ich will ein paar Wochen zu Fuß mit meiner Frau unterwegs sein ( z.B. auf dem Olavs-Weg in Norwegen).
    Ich will zufrieden auf mein Leben zurückschauen, mir meine Fehler verzeihen können und erkennen, was gut war.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s