Atemanfang

Am Anfang anfangen – aber wo? Die Erschaffung des Menschen nach der Übersetzung der Bibel in gerechter Sprache

Am Tage, als Adonaj (3), das ist der Name Gottes,

Erde und Himmel machte, – 5 noch gab es die Sträucher des Feldes nicht auf

der Erde und das Grün der Felder war nocht nicht aufgesprossen, denn

Adonaj, also Gott, hatte es noch nicht regnen lassen auf die Erde, und es

gab auch noch keine Menschen, um den Acker zu bearbeiten, 6 nur ein Quell

stieg aus der Erde auf und tränkte die ganze Fläche des Ackers, – 7 da bildete

Adonaj, also Gott, Adam, das Menschenwesen, aus Erde vom Acker und

blies in seine Nase Lebensatem. Da wurde der Mensch * atmendes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s