Was brauchen wir wirklich?

„In einer Welt so vieler Veränderungen und Krisen, so vieler Herausforderungen, aber auch so vieler Chancen für die Zukunft brauchen wir mehr als nur Lehren und Ideologien. Wir brauchen Geist.“  Jan Sobrino SJ (Befreiungstheologe, lebt in El Salvador)

Dieser Gedanke lässt mehr offen, als er erklärt – es nimmt uns niemand die Arbeit ab, kreative Lösungen für die neuen Probleme der Welt zu suchen. Sicher ist nur: Das Überlieferte reicht angesichts der vielen neuen Entwicklungen nicht mehr aus. Mit dem Geist, dessen Markenzeichen die Kreativität ist, haben wir aber viel Rückenwind beim Finden von neuen Wegen.

2 Kommentare

  1. Gertrud Kümin · Juli 7

    Ich musste lachen. als ich dieses Geschwurbel las. Weil: ich denke, dass es an der Zeit ist, eine säkulare Spiritualität zu entwickeln. ABER: so lange wir Gott personalisieren, wird sich innerhalb der Kirchen nichts ändern. Diakonie reicht nicht. Es braucht Empathie und Solidarität und den Mut, Dreifaltigkeit als menschliche Beziehungsmöglichkeit zu denken. Nicht als göttliche. Dann werden sich neue Räume öffnen. Postkirchliche.
    GEIST und Geist. GEIST gedacht und erfahren als das Ganze, das nie zu haben ist, und Geist als unseren je individuellen Anteil an diesem Grossen Ganzen.

    Gefällt 1 Person

  2. angelawaeffler · Juli 8

    Die Frage ist wirklich spannend: brauchen wir Kirche? und was für eine? eine Gemeinschaft der Glaubenden? eine Vision von Gemeinschaft, wie wir sie denken können, aber offenbar mehrheitlich an der Gestaltung scheitern? Die Formen werden sich verändern, wirklich neue Räume werden sich öffnen, davon bin ich überzeugt, doch für mich nicht ohne das göttliche Du. Persönlich kann ich Gott nicht anders wahrnehmen als personal – ich kann auch menschliche Beziehungen und Gottesbeziehungen nur parallel denken; das eine ist mir ohne das andere nicht vorstellbar.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s